Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website bieten können. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen aber natürlich gegebenenfalls anpassen.

ANNEHMEN UND SCHLIESSEN
de |
facebook twitter
en
facebook twitter

Vertragsbedingungen der Fineline Sylt Ferienagentur GmbH


1. Der Mietvertrag kommt zwischen dem Mieter und dem Eigentümer des Mietobjektes zustande, in dessen Auftrag und Vertretung unser Unternehmen tätig wird. Bitte richten Sie alle Anfragen, Mitteilungen und eventuelle Beschwerden an uns. Wir sind bevollmächtigt, alle im Zusammenhang mit der Vermietung zu regelnden Fragen für Rechnung des Eigentümers verbindlich zu klären. Wir haben eine Notfallnummer unter 0151 – 23040502 einge­richtet für den Fall, dass Sie außerhalb unserer Bürozeiten Hilfe benötigen.

 

 

2. Onlinebuchungen, die der Nutzer über unsere Homepage vornimmt, stellt ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit dem jeweiligen Eigentümer des Ferienobjektes über den von ihm gewählten Zeitraum dar. Nimmt der Eigentümer des Ferienobjektes dieses Angebot an, kommt ein Vertrag zustande. Wir setzen folgende Mindestbuchungen voraus: 7 Übernachtungen in der A-Saison, 5 Übernachtungen in der B-Saison und 3 Übernachtungen in der C-Saison. Zudem ist eine Anschlussbuchung erforderlich.

 

3. Der vereinbarte Mietzins ist nach den vereinbarten Bedingungen im Mietvertrag zur Zahlung fällig. Sollten Sie an der Nutzung des Mietobjektes gehindert sein aus Gründen, die in Ihrer Person oder der Person von Mitreisenden liegen (z. B. aus beruflichen oder familiären Gründen, Unfall oder Krankheit), bleiben Sie zur Zahlung des vereinbarten Mietzinses (in der Regel 80 % des vereinbarten Mietzinses zzgl. € 35,00 Stornogebühren inkl. Buchungsgebühren) verpflichtet. Der Eigentümer muss sich allerdings die ersparten Aufwendungen und Einnahmen aus anderweitiger Vermietung anrechnen lassen, wenn eine anderweitige Vermietung tatsächlich noch möglich ist und erfolgt. Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reisekostenrücktrit­tsversicherun­g. Wir stellen Ihnen die Schlüssel für das Mietobjekt und die Gästekarten grundsätzlich wie folgt zur Verfügung, wenn nicht etwas anderes schriftlich (per Fax, E-Mail oder im Mietvertrag) vereinbart ist: 

 

Montag bis Freitag zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr,
zusätzlich Samstag zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr (Hauptsaison).
Samstag (Nebensaison), Sonntag und Feiertag ab 16:00 Uhr aus dem Schlüssel-Safe (an unserem Büro, Kirchenweg 8 in Westerland) 

Die Objekte können am Anreisetag ab 16:00 Uhr bezogen werden und sind am Abreisetag bis 10:00 Uhr zu räumen.

 

4. Die Schlüssel sind am Abreisetag bis 10:30 Uhr in unserem Büro zu hinterlegen; am Wochenende im „Schlüsselrückgabe“-Fach am Safe. Werden die Schlüssel nicht zurückgegeben, wird der Einbau neuer Schlösser erforderlich. Die dadurch verursachten Kosten sind von Ihnen zu tragen.


5. Wenn im Mietvertrag nicht ausdrücklich vereinbart, besteht kein Anspruch auf Ausstattung des Mietobjektes mit Wäschepaketen. Sie können diese auch nachträglich gegen Zahlung von € 25,00 pro Person bei uns bestellen. Das Wäschepaket besteht aus: 2 Duschtüchern, 2 Handtüchern, Duschvorleger, Geschirrtuch, Bettlaken und -wäsche). Bei rechtzeitiger Bestellung wird das Bett für Sie bezogen. 
Kinderreisebett wird ohne Matratze und Inletts (Bettdecke und Kopfkissen) nach Verfügbarkeit bereitgestellt.

 

6. Sollte das Mietobjekt bzw. das Inventar Mängel oder Beschädigungen aufweisen, bitten wir Sie, diese unverzüglich anzuzeigen, damit wir Abhilfe schaffen können. Nachträgliche Beanstandungen, die uns nicht rechtzeitig angezeigt wurden, berechtigen nicht zu einer Minderung des Mietzinses. Beschädigungen, die Sie oder Ihre Mitreisenden selbst verursacht haben, sind von Ihnen aufzuzeigen und zu ersetzen.

 

7. Die Aufnahme zusätzlicher Personen ist nur möglich, soweit die Gesamtzahl von Schlafgelegenheiten nicht überschritten ist.

 

8. Gut erzogene Hunde dürfen nur nach Anmeldung bei der Fineline Sylt Ferienagentur GmbH in das Mietobjekt aufgenommen werden und wenn dies in dem Mietobjekt ausdrücklich gestattet ist. Wir berechnen eine Hundepauschale i. H. v. € 50,00. Kommt es zu Beschädigungen am Mietobjekt oder Inventar, die ursächlich auf Hunde zurückzuführen sind, haften Sie für deren Beseitigung. Die entsprechenden Kosten können erheblich sein.

 

9. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Wohnungen und Häuser mit einem WLAN-Zugang ausgestattet sind. Die Nutzung des Gast-LAN (WLAN) erfolgt durch Eingabe eines Codes. Mit Eingabe des Codes durch den Nutzer wird die Nutzungsverein­barung, welche Sie mit dem Mietvertrag zusammen erhalten, akzeptiert. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die tatsächliche Verfügbarkeit des Internet-Zugangs.

 

10. Unsere Mietobjekte sind grundsätzlich Nichtraucherdo­mizile. Rauchen ist daher nur gestattet, wenn dies im Mietobjekt ausdrücklich zugelassen ist.

 

11. Das Mietobjekt ist in folgendem Zustand von Ihnen zu hinterlassen: besenrein, Mülleimer entleert, Geschirr abgewaschen, sämtliche Fenster und Türen verschlossen. Sollte eine dieser Pflichten verletzt werden, wird eine zusätzlich Endreinigung von bis zu € 180,00 fällig.

 

12. Folgende Sachverhalte berechtigen nicht zur Mietminderung bzw. zum Rücktritt vom Vertrag:
    - das angemietete Objekt sagt Ihnen nicht zu, obwohl es objektiv mangelfrei ist
    - das Auftreten von Insekten (Bienen, Wespen, Mücken, etc.)
    - Ausfall von elektronischen Geräten (wir sorgen innerhalb 24 Stunden für Abhilfe).

 

13. Bitte berücksichtigen Sie:

– Strandkörbe und Gartenmöbel (nicht in allen Ferienimmobilien) stehen Ihnen von ca. April bis September zur Verfügung – Alle Mitreisenden sind namentlich zu benennen, die angegebene Personenzahl ist bindend.

– Die Objektschlüssel sind am Abreisetag bis spätestens 10:30 Uhr in unserem Büro abzugeben.

– Mit Abschluss des Mietvertrages ist die vereinbarte Anzahlung innerhalb von 14 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Die Restsumme wird 14 Tage vor Reiseantritt fällig. Bei kurzfristigen Buchungen ist die gesamte Zahlung bei Reiseantritt fällig.

– Der gesamte Mietzins (abzüglich geleisteter Anzahlung) muss spätestens bei Beginn der Nutzung auf unserem Konto eingegangen sein, wenn nicht ausdrücklich etwas Anderes vereinbart ist.

– Eine verbindliche Buchung (Mietvertrag) eines Ferienobjektes besteht erst dann, wenn der von Ihnen unterzeichnete Mietvertrag bei uns eingegangen ist. Veränderungen am Vertrag bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

– Der Mietvertrag ist auch dann wirksam, wenn Sie die vereinbarten Zahlungen nicht oder nicht rechtzeitig geleistet haben. Wir behalten uns jedoch alle gesetzlichen Rechte vor (Zurückbehaltun­gsrecht, Rücktritt, Schadensersatz).

 

 

14. Die Kurabgabe ist nicht im Mietpreis enthalten und wird im Mietvertrag unter dem Punkt „Gästekarten“ separat ausgewiesen: Anzahl der Erwachsenen x Anzahl der Übernachtungen x Euro pro Tag = Kurabgabe insgesamt. Wir sind laut Gemeindesatzung verpflichtet, die Kurabgabe von unseren Gästen einzuziehen. Sie erhalten die Gästekarten bei Ihrer Anreise in unserem Büro oder nach Absprache aus unserem Schlüssel-Safe. Bei mitreisenden Kindern bitten wir um die Altersangabe, damit wir diese berücksichtigen können und Ihre Kurkarten bei Anreise bereithalten können. Sofern es sich um wieder verwertbare Plastikkarten (Gemeinde Wenningstedt) handelt, sind diese bei Ihrer Abreise zusammen mit den Schlüsseln zurückzugeben. Bei Verlust oder versäumter Rückgabe der Kurkarten ist je Karte ein Aufwand in Höhe von € 5,00 an uns zu zahlen.

 

Für Schäden an den Ferienobjekten infolge von höherer Gewalt (z. B. Wasserschäden, Sturmschäden), die einen Aufenthalt nicht ermöglichen, übernehmen wir keine Haftung. Schadenersatzan­sprüche können nicht geltend gemacht werden.

Aktuelles

Wir haben tolle aktuelle Angebote für eine wunderschöne Syltreise.

Bitte gehen Sie auf Ferienagentur.

 

Einen schönen Urlaub!

wünscht Ihr

Fineline-Sylt-Team